Produktion: Qualität und Sicherheit

Mit den Herstellerbetrieben Bauerngut für Fleisch- und Wurstwaren sowie Schäfer’s für tagesfrische Backwaren verschafft sich EDEKA Minden-Hannover in zwei wichtigen Sortimenten eine herausragende Wettbewerbsposition. Die geschlossene Prozesskette – von der Produktion bis in die Ladentheke – gewährleistet ein Höchstmaß an Qualität und Lebensmittelsicherheit.


Bauerngut Fleisch- und Wurstwaren

Drei eigenständige Fleischwerke

Bauerngut produziert in den eigenständigen Fleischwerken in Bückeburg (Niedersachsen) und Könnern (Sachsen-Anhalt) sowie der Bäkehof Fleischwaren GmbH im niedersächsischen Friesoythe.

Bauerngut in Bückeburg

Bauerngut in Bückeburg besteht seit 1990.

Mit einer Produktionsfläche von gut 35.000 m², über 400 Mitarbeitern und einem Umsatz von mehr als 252 Mio. Euro (2011) ist es der größte Betrieb.

Bückeburg
Bückeburg

Bauerngut in Könnern

Die Bauerngut Fleisch- und Wurstwaren GmbH in Könnern (Sachsen-Anhalt) wurde 1996 gegründet.

Die etwa 180 Mitarbeiter des Vollsortimenters, der über eine Produktionsfläche von 14.000 qm verfügt, erzeugen täglich insgesamt ca. 60 Tonnen Fleischprodukte.

Könnern
Könnern

Bauerngut in Freienbrink

Die Bauerngut Fleisch- und Wurstwaren GmbH in Freienbrink besteht seit Januar 2013.

Im Zentrallager Feienbrink sind für Bauerngut ca. 44 Mitarbeiter auf einer Fläche von 7.900 tätig.

Hier erhalten Sie weitere Informationen...

 

 

Freienbrink
Freienbrink

Schäfer´s Brot und Kuchen-Spezialitäten

 

Schäfer’s ist die Backwarentochter der EDEKA Minden-Hannover und setzt sich aus zwei starken Marken zusammen:

  • Schäfer’s Brot- und Kuchen-Spezialitäten
  • Bäckerei & Konditorei Thürmann

Beide Marken haben ihre regionalen Spezialitäten, doch eines haben sie gemein: die Liebe zu Backwaren.

Der Grundstein von Schäfer’s wurde am 1. Oktober 1898 in Kleinenbremen, Porta Westfalica von Daniel Rennekamp gelegt. Sicher hätte er sich nicht träumen lassen, dass aus seiner Dorfbäckerei einmal ein Bäckereibetrieb entwächst, der in vielen deutschen Regionen zu Hause ist.

  • 1952 wurde die Bäckerei in dritter Generation vom Schwiegersohn Werner Schäfer übernommen
  • 1962 wuchs der Betrieb in Porta Westfalica zur „Bäckerei Schäfer’s“
  • Mitte der siebziger Jahre verkaufte Werner Schäfer seinen Betrieb an die EDEKA Minden-Hannover
  • Seitdem vergrößert sich das Unternehmen stetig und ist nunmehr in fünf Regionen zu Hause: Porta Westfalica, Lehrte bei Hannover, Sülzetal/Osterweddingen bei Magdeburg, Teutschenthal bei Halle/Saale und Berlin
  • 2011 gibt es ca. 900 Filialen
Osterwedding
Osterwedding
Halle (Saale)
Halle (Saale)
Porta Westfalica
Porta Westfalica
Lehrte
Lehrte
Thürmann Berlin
Thürmann Berlin